Datum: 20.06.2019 - 04.07.2019
Uhrzeit: Ganztägig

Ort: Bibelheim „Bethanien“, Römerstr. 30,  Langensteinbach

BIBEL-Erlebnisausstellung zum Thema: „Martin Luther & Constantin von Tischendorf – zwei Männer schreiben Bibelgeschichte“

Herzliche Einladung zur Ausstellung!


Die Ausstellung wird im Zeitraum vom 20.06. – 04.07.2019 in den Räumlichkeiten des Bibelheims Bethanien zu sehen sein.
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag – von 14:30 – 17:30 Uhr
Sonntag – von 13:30 – 18:00 Uhr
(Sowie Termine nach Vereinbarung)


Inhalt und Schwerpunkte der Ausstellung:

  • Die Geschichte der Schrift (von der Keilschrift zur Nanobibel)
  • Die Funde von Qumran und die Schriftrollen vom Toten Meer
  • Die Geschichte des AT und NT
  • Prachtbibeln des Mielalters und die Erfindung des Buchdrucks
  • Luther und seltene Bibeln der Reformation
  • Tischendorf und der Codex Sinaicus

Freitag, 21.06.2019
19:30 Uhr – Vortrag zum Thema: „Göttliche Inspiration der Bibel und ihre Fragen“ (Teil 1) – Referent: Michael Höher


Samstag, 22.06.2019
10:00 Uhr – Vortrag zum Thema: „Göttliche Inspiration der Bibel und ihre Fragen“ (Teil 2) – Referent: Michael Höher
15:00 Uhr – Stehimbiss
15:30 Uhr – Eröffnungsfeier zur Bibelausstellung incl. Führung um 16:30 Uhr mit Ausstellungsleiter Alexander Schick
19:30 Uhr – Vortrag zum Thema: „Pulverfass Nahost – Brennpunkt Tempelberg Streit um den heiligsten Ort der Welt – auf der Suche nach dem jüdischen Tempel“ – Referent: Alexander Schick


Sonntag, 23. Juni 2019
10:00 Uhr – Festgottesdienst – Predigt zum Thema: „Du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes – Das Messiasbekenntnis des Petrus im Licht der Archäologie“ – (Matthäus 16,16) – Prediger: Alexander Schick


Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier!


60 Jahre Wissenschaftskrimi am Toten Meer


„Antike Handschriften in Palästina entdeckt“, so lautete eine kleine unscheinbare Meldung am 12. April 1948 in der Londoner „Times“. Inzwischen füllen die Berichte über die weltberühmten Qumran-Rollen Titelseiten der Weltpresse und über 25.000 Veröffentlichungen in fast allen Sprachen befassen sich mit den spektakulären Rollenfunden vom Toten Meer. Auch nach 60 Jahren Qumran-Forschung sind der Reiz und die Faszination an den antiken Schriftrollen ungebrochen. Fast jeder hat schon von den Funden gehört, aber die meisten haben nur eine vage Vorstellung, worum genau es dabei geht. Die Jagd nach den Schriftrollen und die Erforschung der uralten Texte ist ein packender Wissenschaftskrimi!
Erfahren Sie mehr über den sensationellen Höhlenfund! – kommen und staunen Sie über die erstaunliche Geschichte eines einzigartigen Buches.


Ort: Bibelheim Bethanien
Leitung: Michael Höher und Team

Ort: Bibelheim „Bethanien“ (OpenStreetMap)

nach oben